Erste Solarstromspeicher-Tankstelle im Kreis Stormarn

In Bad Oldesloe entsteht auf dem Firmengelände der Jenny AG eine mit Solarstrom betriebene eTankstelle mit Solarstromspeicher. Die Firma Jenny - langjähriger Fachpartner von Wagner & Co Solartechnik - ist damit wegweisend, denn zwischen Hamburg und Lübeck ist dies die erste eTankstelle dieser Art .

Was hier noch simuliert wird, ist bald Wirklichkeit. Beim Spatenstich der Solarstrom-<br />tankstelle: (von links) Sascha Jenny, Vorstand der Jenny AG, Rolf Ellringmann, Wagner & Co Solartechnik.GmbH, Frau Weisener, Volksbank Stormarn, Tassilo von Bary, Bürgermeister von Bad Oldesloe.

Was hier noch simuliert wird, ist bald Wirklichkeit. Beim Spatenstich der Solarstrom-
tankstelle: (von links) Sascha Jenny, Vorstand der Jenny AG, Rolf Ellringmann, Wagner & Co Solartechnik.GmbH, Frau Weisener, Volksbank Stormarn, Tassilo von Bary, Bürgermeister von Bad Oldesloe.

27. August 2013

Kostenlose Stromtankstelle für E-Mobile
Die Jenny AG ist ein seit 1998 im schleswig-holsteinischen Bad Oldesloe ansässiges Unternehmen der Elektrotechnik. Neben den klassischen Elektroinstallationen installiert das Unternehmen auch seit mehr als 10 Jahren sehr erfolgreich Solarstromanlagen.

Immer am Puls der Zeit bei technischen Innovationen und zum Schutz der Umwelt hat sich Sascha Jenny, Vorstandsvorsitzender der Jenny AG, dazu entschlossen, eine Solarstromtankstelle mit Solarstromspeicher auf seinem Firmenparkplatz zu errichten.

Sonne auch nachts tanken 
Der überschüssige Sonnenstrom wird in einem Solarstromspeicher zwischengespeichert. So können Elektro-Fahrzeuge demnächst auch nachts mit Sonnenstrom geladen werden. In Kürze werden der Solarcarport und die beiden Ladeplätzen den Bürgern und Bürgerinnen kostenlos zur Verfügung stehen. Das in Schleswig-Holstein bisher einzigartige Projekt wird vom Bund gefördert. Der Spatenstich für die eZapfstelle erfolgte am 23.08.2013.

Im Bereich Solarstrom ist die Jenny AG seit vielen Jahren Fachpartner des hessischen Solarspezialisten Wagner & Co. Auf dem Firmenneubau befindet sich bereits eine 90kWp große PV-Anlage, mit der sich die Firma Jenny schon jetzt weitestgehend unabhängig vom Stromversorger gemacht hat. Wagner & Co wird den Solarcarport und Stromspeicher für die eTankstelle liefern.

Informationen zur Jenny AG 

Autorin: Karin Weckesser

Quelle: Hamburger Abendblatt und Jenny AG

Archive