Nachhaltigkeit ist eine Investition in die Zukunft

29. November 2010

Preisverleihung nachhaltigste Marke Deutschlands 2010, (v. re) Sabine Altmann, Geschäftsleitung Wagner & Co, Dr. Christian Friege, Vorstandsvorsitzender von LichtBlick, Ulrich Maith, Geschäftsführer von alverde NATURKOSMETIK

Am Freitag, den 26.11.2010, wurde in Düsseldorf der deutsche Nachhaltigkeitspreis an Unternehmen verliehen, die in besonderer Weise Vorreiter in Bereichen des nachhaltigen Handelns sind.

Wagner & Co war als eine der drei nachhaltigsten Marken Deutschlands zusammen mit LichtBlick und alverde NATURKOSMETIK nominiert.

„Wagner & Co ist dadurch bereits als eine der drei nachhaltigsten deutschen Marken ausgezeichnet“, so Sabine Altmann, Mitglied der Geschäftsleitung bei Wagner & Co. „Die Jury würdigt damit das Engagement unseres Unternehmens in allen Aspekten der Nachhaltigkeit – ökologisch, ökonomisch und sozial. Als Solarpionier und Mitarbeiterunternehmen sind wir seit mehr als 30 Jahren erfolgreich am Markt. Jetzt, wo Nachhaltigkeit in aller Munde ist, werden wir einfach mit dem weitermachen, was wir immer schon getan haben.“ Den Preis als nachhaltigste Marke Deutschlands durfte LichtBlick entgegennehmen, einer von vier Energieversorgern Deutschlands, die 100 % Ökostrom anbieten. „Wir gratulieren LichtBlick und freuen uns mit ihnen, denn unser Ziel ist das Gleiche, die Energieversorgung so schnell wie möglich auf 100 % Erneuerbare Energien umzubauen“ so Sabine Altmann.

Hier gelangen Sie direkt zu der Aufzeichnung des Livestream der Preisverleihung.

IMPRESSIONEN zur Preisverleihung, (Quelle: Christian Lietzmann)

Deutschlands Köpfe der Nachhaltigkeit Sonderpreis "Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit"
Nachhaltigste Initiativen Nachhaltigste Unternehmen
Nachhaltigste Produkte Nachhaltigste Zukunftsstrategien
alle Ehrenpreisträger 2010 Ehrenpreisträger Larry Hagman
Ehrenpreisträger Robin Gibb Ehrenpreisträger Jamie Oliver
Jürgen Trittin, Bundesminister a.D., Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Dr. Norbert Röttgen, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Jochen Homann, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Preisverleihung 2010

Archive