Neueste Verbindungstechnik für den EURO-Sonnenkollektor von Wagner & Co

Der EURO-Sonnenkollektor von Wagner & Co Solartechnik ist ein leistungsstarker Flachkollektor und das Herzstück der Solarwärmesysteme von Wagner & Co. Für seine EURO-Kollektoren hat der hessische Solarspezialist aus Cölbe einen Verbindungsschlauch mit neuer Anschlusstechnik entwickelt, der eine Montage völlig ohne Werkzeug und nur mit einer Hand ermöglicht.

Ein 18 mm Kupferrohr sorgt für flexible Anschlussmöglichkeiten. Für den Dehnungsausgleich haben sich Lyra-Bögen bewährt, die eine dynamische Belastung der O-Ringe verhindern.

Ein 18 mm Kupferrohr sorgt für flexible Anschlussmöglichkeiten. Für den Dehnungsausgleich haben sich Lyra-Bögen bewährt, die eine dynamische Belastung der O-Ringe verhindern.

Cölbe, 27.02.2014

Tradition verpflichtet
Wagner & Co zählt zu den Pionieren in der Solarbranche und feiert in diesem Jahr 35-jähriges Firmenjubiläum. Der System-Allrounder für Solarstrom und Speicherlösungen sowie für Solarwärme und Heiztechnik bietet im Bereich Solarwärme leistungsstarke Systeme zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung an.

Die Leistungsfähigkeit einer Solaranlage hängt dabei nicht nur von der Qualität und Stärke der einzelnen Komponenten ab, sondern auch ganz entscheidend von deren perfektem Zusammenspiel. Angetrieben von dem Willen, dem Kunden immer das Beste zu bieten, arbeiten die Ingenieure bei Wagner & Co mit Leidenschaft an der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Produkte.

Verbesserte Anschlusstechnik – Immer eine gute Verbindung!
Gänzlich ohne Werkzeug und ohne Kraftaufwand lassen sich die neuen Steckverbinder am EURO-Sonnenkollektor mit nur einer Hand montieren. Alle Teile sind vormontiert, verliersicher und vorisoliert. Das erleichtert die Montage für den Handwerker erheblich. Da auf unnötigen Materialmix verzichtet wurde, sind die Steckverbinder zudem äußerst korrosionsbeständig, wodurch sich die Lebensdauer deutlich erhöht. Die Verbindungsschläuche aus UV-beständigem und verbissfestem Polyester-Draht-Gewebe bieten sicheren Schutz vor Nagern und Vögeln. 

Perfektion bis ins Detail
Gleich drei Dichtungsringe aus EPDM geben optimale Sicherheit bei unbefüllter Stagnation. Eine Gleitlack-Beschichtung der O-Ringe erleichtert die Montage und der innenliegende Sitz schützt vor Verschleiß und Staub. Für den Dehnungsausgleich haben sich Lyra-Bögen bewährt, die eine dynamische Belastung der O-Ringe verhindern. Die verliersicher am Wellschlauch vormontierte Klammer arretiert am Kollektoranschluss und der Absorber ist zudem gegen Zurückdrücken gesichert. Ein 18 mm Kupferrohr sorgt für flexible Anschlussmöglichkeiten. Eine temperaturbeständige Kappe am Kollektoranschluss schützt die Dichtfläche beim Transport. 

Der Hochleistungskollektor EURO L20 AR von Wagner & Co
Der EURO L20 AR, aus der EURO-Kollektorserie, ist einer der leistungsstärksten Sonnenkollektoren Europas. Mit sunarc® Antireflexglas ausgerüstet schenkt er einen bis zu 10 % höheren Solarertrag. Die hochselektive Vakuumbeschichtung des Flächenabsorbers verwandelt das Sonnenlicht optimal in Wärme.

 


Autorin: Karin Weckesser

Die verliersicher am Wellschlauch vormontierte Klammer arretiert am Kollektoranschluss. 3 O-Ringe geben optimale Sicherheit bei Stagnation. UV-beständiges Polyester-Draht-Gewebe schützt dauerhaft vor Nagern und Vögeln.

Die verliersicher am Wellschlauch vormontierte Klammer arretiert am Kollektoranschluss. 3 O-Ringe geben optimale Sicherheit bei Stagnation. UV-beständiges Polyester-Draht-Gewebe schützt dauerhaft vor Nagern und Vögeln.

Archive