PV-Vergütungssätze für August – Oktober 2017

1. August 2017

Die Bundesnetzagentur hat die EEG-Vergütungssätze für August bis Oktober 2017 veröffentlicht.

Im Bezugszeitraum Januar 2017 – Juni 2017 betrug der Zubau 900,78 MW. Nach neuem EEG 2017 wird dieser Wert auf ein Jahr hochgerechnet (= verdoppelt) um den Wert für den Bemessungszeitraum zu erhalten, aus dem sich die Degression ergibt (2 x 900,78 MW = 1,801 GW), dieser Zubau liegt unter dem Zubaukorridor von 2,5 GW.

Die Degression für die nächsten drei Monate beträgt daher 0,0 %.
Die Fördersätze bleiben also auf bestehendem Niveau. 

Von April – Juni 2017 wurden 550 MW zugebaut.

Die installierte Gesamt-PV-Leistung in Deutschland beträgt 42.014 MWp (Stand 30.06.2017).

Die neuen Vergütungssätze finden Sie in der aktualisierten Förderinformation im Downloadcenter:  http://downloadcenter.wagner-solar.com/download.php?c_download=12552

Archive