Sieben auf einen Streich – Erfolgreiche Berufsausbildung bei Wagner & Co

Sieben Auszubildende haben in der vergangenen Woche erfolgreich ihre Berufsausbildung bei Wagner & Co abgeschlossen. Die jungen Damen und Herren bekamen im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihre Ausbildungszeugnisse überreicht.

Von li nach re: Khanh Becker, Franziska Ziegler, Jan-Peter Garth, Janna Block, Janik Hirth, Zolt Daniel und Personalleiter Peter Jacobs von Wagner & Co (es fehlt Ivan Ganchev)

Von li nach re: Khanh Becker, Franziska Ziegler, Jan-Peter Garth, Janna Block, Janik Hirth, Zolt Daniel und Personalleiter Peter Jacobs von Wagner & Co (es fehlt Ivan Ganchev)

27. Juni 2012

Startschuss ins eigenständige Leben
Der erfolgreiche Abschluss einer Berufsausbildung ist für die meisten jungen Menschen der Start in ein selbständiges Leben. Der eingeschlagene Berufsweg wird gefestigt oder vielleicht noch einmal überdacht. Neue Wege der beruflichen Orientierung stehen offen. Um so wichtiger ist es, dass die jungen Menschen während ihrer Ausbildung vielfältige Einblicke in den beruflichen Alltag erhalten, die auch über ihren eigenen Ausbildungsberuf hinausgehen.

Abwechslungsreiche Ausbildung
Wagner & Co ist ein mittelständisches Unternehmen der Solarbranche und hat die ideale Größe für eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung. Die Auszubildenden haben während ihrer Ausbildung ausreichend Gelegenheit, Einblicke in alle Firmenbereiche zu erhalten. Der familiäre Umgang innerhalb des Unternehmens macht es den jungen Menschen leicht, in die verschiedenen Teams aufgenommen zu werden und ihr Potential zu entfalten.

 Die erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen 2012 sind:

  • Khanh Becker, Fachlagerist
  • Jan-Peter Garth, Fachlagerist
  • Janik Hirth, Fachkraft für Lagerlogistik
  • Franziska Ziegler, Industriekauffrau
  • Janna Block, Industriekauffrau
  • Zsolt Daniel, Systemplaner für SHK
  • Ivan Ganchev, Koch 

Das Team von Wagner & Co gratuliert allen Absolventen und Absolventinnen und wünscht ihnen alles Gute für ihren weiteren beruflichen Lebensweg.

 

Autor: Karin Weckesser

Archive