Solararchitektur – Gestaltungskriterien für ein schönes Solardach

Die Installation einer Solaranlage ist eine wirtschaftliche und ökologische Investition sowie eine Wertsteigerung für das Gebäude. Doch Solaranlagen müssen nicht nur wirtschaftlich sein, sondern immer öfter auch ästhetischen Ansprüchen der Hausbesitzer gerecht werden. Wagner & Co Solartechnik hat sich in Zusammenarbeit mit der HTWG in Konstanz mit dem Thema Solararchitektur beschäftigt und ein Whitepaper dazu herausgegeben.

Richtig proportioniert harmonieren die Kollektoren auch mit strukturierten Dachflächen

Richtig proportioniert harmonieren die Kollektoren auch mit strukturierten Dachflächen

24. Juli 2012

So schön kann Energiekosteneinsparung sein
Eine Solaranlage steigert den Wert eines Gebäudes unter dem Gesichtspunkt der Energieeffizienz. Der Wert eines Gebäudes lässt sich zusätzlich erhöhen, wenn bei der Installation auch entsprechende ästhetische Aspekte berücksichtigt werden.

Auch wenn man über Schönheit streiten kann, so gibt es doch feste Grundsätze, die dem Planer helfen, eine Solaranlage richtig im Haus zu integrieren. 

 

Zweijährige Zusammenarbeit mit Fakultät für Architektur und Gestaltung
Wagner & Co hat sich in den letzten zwei Jahren in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz (HTWG) mit dem Thema Solararchitektur beschäftigt. 

Am Lehrstuhl von Prof. Dr.-Ing. Thomas Stark (Professur für energieeffizientes Bauen, Fakultät Architektur und Gestaltung) wurden Gestaltungskriterien für gebäudeintegrierte solarthermische Systeme erstellt. Dabei wurden u.a. Hinweise zur Positionerung, Rahmen- und Fugengestaltung oder Farbgebung erarbeitet. Ein von Wagner & Co in Auftrag gegebenes Anschlussprojekt beschäftigte sich mit Aufdach-Anlagen von Solarthermie- wie auch Photovoltaik-Systemen. In beiden Bereichen kann man z.B. durch geeignetes Befestigungsmaterial visuelle Störstellen, vor allem im Randbereich der Solarfelder, vermeiden. 

Whitepaper Solararchitektur mit Tipps aus der Praxis
Das von Wagner & Co Solartechnik herausgearbeitete Whitepaper fasst die Erkenntnisse des Projektes zusammen und gibt darüber hinaus Tipps aus der Praxis für eine gelungene Gestaltung von Solardächern. 

Das Whitepaper kann kostenlos bei Wagner & Co heruntergeladen werden. www.wagner-solar.com/solararchitektur

Wagner & Co ist der Ansprechpartner für Ihr Solardach, wenn es um Energieeffizienz und Berücksichtigung ästhetischer Ansprüche geht.

Autor: Karin Weckesser

Optimale Wandintegration von Fassadenkollektoren

Optimale Wandintegration von Fassadenkollektoren

Archive