06421 8007-0

404 - Beitrag nicht gefunden

Die Seite kann nicht angezeigt werden, weil:

  1. Sie ein veraltetes Lesezeichen aufgerufen haben.
  2. Sie über eine Suchmaschine einen veralteten Index dieser Webseite aufgerufen haben.
  3. Sie eine falsche Adresse aufgerufen haben.
  4. Sie keinen Zugriff auf diese Seite haben.
  5. Die angefragte Quelle wurde nicht gefunden!
  6. Während der Anfrage ist ein Fehler aufgetreten!

Bitte eine der folgenden Seiten ausprobieren:

Bei Problemen ist der Administrator dieser Website zuständig.

Beitrag nicht gefunden

Sonnenstromfabrik erhält Zertifizierung nach neuer IEC 61215/61730 Norm

20. November 2017

Die Sonnenstromfabrik erfüllt als einer der ersten europäischen Photovoltaik-Hersteller die aktualisierte Norm IEC61215/61730:2016. Die Glas-Glas- und Glas-Folien-Module wurden umfangreich durch den TÜV Rheinland getestet und haben die 60 verschiedenen Tests erfolgreich durchlaufen. Sie erhielten die Basiszertifizierung und erfüllen damit die höchst anspruchsvollen Standards nach aktuellsten Stand der Technik.

Die neue IEC-Norm wurde 2016 eingeführt, spätestens 2018 müssen alle Hersteller oder Inverkehrbringer von Solarstrommodulen die neuen Vorgaben erfüllen. Die neue Norm enthält diverse grundlegende Änderungen. So wird nun bei den vorgeschriebenen Prüfungen speziell auf die einzelnen Modultechnologien (kristalline oder Dünnschichttechnologie) eingegangen. Die Widerstandfähigkeit der Module gegen Umweltbedingungen wird kritischer und länger geprüft. Angepasst an die erhöhte Systemspannung von bis zu 1500 Volt DC wurde auch das Prüfspannungslevel entsprechend erhöht. Zudem müssen die Hersteller jede Leistungsklasse aus einer Modul-Produktfamilie verschärft überprüfen lassen.

Auf Grundlage der Basiszertifizierung des TÜV Rheinland will die Sonnenstromfabrik nun ihr Portfolio an Glas-Glas- und Glas-Folien-Modulen weiter ausbauen.

Archive
06421 8007-0

404 - Beitrag nicht gefunden

Die Seite kann nicht angezeigt werden, weil:

  1. Sie ein veraltetes Lesezeichen aufgerufen haben.
  2. Sie über eine Suchmaschine einen veralteten Index dieser Webseite aufgerufen haben.
  3. Sie eine falsche Adresse aufgerufen haben.
  4. Sie keinen Zugriff auf diese Seite haben.
  5. Die angefragte Quelle wurde nicht gefunden!
  6. Während der Anfrage ist ein Fehler aufgetreten!

Bitte eine der folgenden Seiten ausprobieren:

Bei Problemen ist der Administrator dieser Website zuständig.

Beitrag nicht gefunden