06421 8007-0

404 - Beitrag nicht gefunden

Die Seite kann nicht angezeigt werden, weil:

  1. Sie ein veraltetes Lesezeichen aufgerufen haben.
  2. Sie über eine Suchmaschine einen veralteten Index dieser Webseite aufgerufen haben.
  3. Sie eine falsche Adresse aufgerufen haben.
  4. Sie keinen Zugriff auf diese Seite haben.
  5. Die angefragte Quelle wurde nicht gefunden!
  6. Während der Anfrage ist ein Fehler aufgetreten!

Bitte eine der folgenden Seiten ausprobieren:

Bei Problemen ist der Administrator dieser Website zuständig.

Beitrag nicht gefunden

Unabhängige Bewertung Flachdachmontagesystem TRIC F box

Das Flachdachmontagesystem TRIC F box wird in Kooperation von Wagner & Co Solartechnik und Frankensolar für die Modulmontage angeboten. Udo Siegfriedt, Gutachter der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie (DGS-Berlin), hat einen Testaufbau der Ost-West-Variante des Systems bewertet.

TRIC F box  Ost-West-Variante.  Das ballastarme Flachdachsystem wird ohne Durchdringung der Dachhaut aufgestellt. Die Solarmodule werden vertikal montiert.

TRIC F box Ost-West-Variante. Das ballastarme Flachdachsystem wird ohne Durchdringung der Dachhaut aufgestellt. Die Solarmodule werden vertikal montiert.

7. März 2014

Universelles und schnelles Montagesystem für Ost-West- und Süddächer
TRIC F box, entwickelt und produziert im Hause Wagner & Co, gehört zu der Montagesystem-Serie TRIC, die sich bereits seit Jahren für die Modul- und Kollektormontage am Markt erfolgreich etabliert hat. TRIC F box wurde speziell für die Montage auf industriellen Flachdächern entwickelt und steht in einer Variante für Ost-West-Dächer und einer Variante für Süddächer zur Verfügung.

Testaufbau TRIC F box Ost-West-System
Das TÜV geprüfte Montagesystem wurde nun von einem Gutachter der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie (DGS-Berlin) getestet. Der Testaufbau des TRIC F box Ost-West-Systems fand im Januar 2014 bei dem Wagner & Co Kooperationspartner Frankensolar statt, der das Montagesystem unter dem Namen „TRIC Box“ vertreibt.

Wagner & Co und Frankensolar sind durchaus zufrieden mit dem Testergebnis, das wieder einmal mehr bestätigt, dass sich die kontinuierliche Entwicklungsarbeit lohnt, da der Reihe von Vorteilen, die das Flachdachmontagesystem TRIC F box bietet, lediglich wenige Nachteile gegenüberstehen.

Die Vor- und Nachteile von TRIC F box aus der Bewertung der DGS hier im Überblick:

Vorteile:

  • System ohne Dachdurchdringung
  • Geringe Ballastierung notwendig
  • Detaillierte Ballastpläne werden mitgeliefert
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen sind beantragt
  • Alle notwendigen Teile außer den Ballaststeinen sind im Set enthalten
  • Durch die vertikale Montage können die Module auch bei sehr engem Mittelgang gut montiert werden, da die Klemmen vor dem Anbringen des nächsten Moduls von der Seite gut erreichbar sind
  • Modulreihenabstände können variiert werden
  • Tolerant gegenüber gewissen Dachunebenheiten
  • Hohe Auflagefläche reduziert Stress für die Dachhaut
  • Vormontierte Modulklemme für schnelle Montage
  • Großteil der auf dem Markt verfügbaren Module können ohne Sonderfreigaben eingesetzt werden
  • Trennung Aufbau Montagegestell / Modulmontage ist möglich
  • Süd-System durch anderen Aufbau mit gleichen Komponenten, lediglich Windleitbleche müssen zusätzlich eingelegt werden
  • Statikberechnung durch Frankensolar oder Wagner & Co entlastet den Installateur und erhöht die Sicherheit
  • Optional Planungssoftware mit sehr hoher Funktionalität wie Dokumentationserstellung erhältlich, die nach Aussage von Frankensolar eine komplette Planung auch der elektrischen Seite innerhalb von 15 Minuten ermöglicht
  • Montageanleitung sehr gut verständlich aufgrund durchgängiger intelligenter Bebilderung

 Nachteile:

  • End- und Mittelklemmen müssen die richtigen Abmessungen haben. Der Spielraum ist durch die Schraube und die Nut im Profil relativ gering.
  • Wie bei allen Systemen mit Modulklemmen muss auf den richtigen Sitz der Klemmen geachtet werden
  • Verkabelung muss während der Modulmontage erfolgen
  • Wenn eine Querentwässerung notwendig ist müssen gegebenenfalls weitere Maßnahmen wie ein Auftrennen der Bautenschutzmatten erfolgen

Kurze Zusammenfassung des Testurteils
TRIC F box ist für die Montage fast aller am Markt gängigen Module geeignet. Die gesamte Statikberechnung findet im Haus von Wagner & Co oder Frankensolar statt. Das erspart dem Installateur Arbeit und sorgt zudem für eine höhere Sicherheit bei der Auslegung. Insgesamt, so das Fazit von Herrn Siegfriedt von der DGS,  stellt  TRIC F box  ein universelles und schnelles Montagesystem für Ost-West- und Süddächer dar.

(Quelle: www.pv-magazine.de, Testbericht Udo Siegfriedt, DGS-Berlin)

Den ausführlichen Testbericht können Sie hier lesen: Testbericht pv magazine

Montagesystem TRIC

Flachdachmontagesystem TRIC F box

 

Archive
06421 8007-0

404 - Beitrag nicht gefunden

Die Seite kann nicht angezeigt werden, weil:

  1. Sie ein veraltetes Lesezeichen aufgerufen haben.
  2. Sie über eine Suchmaschine einen veralteten Index dieser Webseite aufgerufen haben.
  3. Sie eine falsche Adresse aufgerufen haben.
  4. Sie keinen Zugriff auf diese Seite haben.
  5. Die angefragte Quelle wurde nicht gefunden!
  6. Während der Anfrage ist ein Fehler aufgetreten!

Bitte eine der folgenden Seiten ausprobieren:

Bei Problemen ist der Administrator dieser Website zuständig.

Beitrag nicht gefunden