WAVE 2011 – Partner von Wagner & Co fährt mit solar betriebenem Elektrofahrzeug quer durch Europa

7. September 2011

Team Stapel: v.l.n.r. Martin Stapel, Andreas Stapel, Thomas Gerullis (Mitte) Winfried Cronauge feht auf diesem Foto

Cölbe, 07. September 2011. Am Sonntag, den 11. September 2011, startet zum ersten Mal in Paris die WAVE – World Advanced Vehicle Expedition. Insgesamt treten 20 Teams aus aller Welt an, um zu beweisen, dass man mit Elektrofahrzeugen sauber, leise und auch zuverlässig quer durch Europa fahren kann. Mit von der Partie ist die Firma Stapel GmbH aus Ahlen, Fachpartner von Wagner & Co.

Die Firma Stapel ist ein sehr aktiver Partner von Wagner & Co, wenn es darum geht, den Erneuerbaren Energien zum Durchbruch zu verhelfen. Die Leidenschaft der Gebrüder Stapel gehört der solaren Mobilität, d.h. der optimalen Verbindung von Solarstrom und Elektromobilität. Während der Woche der Sonne veranstalteten sie bereits einen Info-Tag rund um die solare Mobilität und neben Solarwärme- und Solarstromlösungen kann man bei der Firma Stapel mit Sonnenstrom betriebene Elektrofahrzeuge aller Art Probe fahren, ausleihen oder kaufen.

Da liegt es nahe, dass die Firma Stapel an der WAVE 2011, die unter dem Motto: „Let´s move the world“, teilnimmt. 20 elektrisch betriebene Fahrzeuge starten am 11. September 2011 in Paris, um innerhalb von 15 Tagen die 2800 km lange Strecke bis nach Prag zu bewältigen. Bedingung ist allerdings, dass die Fahrzeuge  elektrisch betrieben werden und die benötigte Menge an Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen gewonnen wird.

Sie möchten mehr über die WAVE wissen und erfahren, mit welchem Fahrzeug das Team Stapel an den Start geht, dann lesen Sie hier weiter.

Weitere Informationen zur WAVE 2011 finden Sie unter: www.wave2011.net

Wir wünschen dem Team Stapel gute Fahrt!

Archive